FC Trier – D1 8:1

Am 16.9. startete unser D1 zum Rheinlandligaaspiranten dem FC Academy Trier.

Ein Projektverein mit nur einer Mannschaft im Jahrgang 2005.

Unser deutlich jüngeres Team konnte den spielstarken Trieren in der ersten Hälft gut mithalten.

Mit viel Einsatz und Laufbereitschaft erzielte der eingewechselte Niklas Schäfer unseren Treffer.

Es wurden gegen Ende der ersten Hälfte mehrere gute Torchancen leider nicht genutzt. Es war spürbar, das hier auch mehrmöglich ist, da der FC Trier in der Defensive verwundbar ist.

Nach dem Halbzeitstand von 3:1 wurde jedoch direkt mit den Anpfiff der Wille unserer Jungs mit einem Doppelschlag gebrochen. Unser Mittelfeld konnte das laufintensive Spiel nicht durchhalten. Der Druck auf die Abwehr erhöhte sich zunehmend.

Unter dem Strich eine verdiente 8:1 Niederlage für unser Team, das am Mittwoch im Rheinlandpokal seinen nächsten Einsatz hat.

KategorienD1