D1: JSG Morbach : JFV Vulkaneifel 3:0

Unsere D1 erlebte auf dem Kunstrasen in Morbach einen rabenschwarzen Tag.

Trotz der Spielbeherrschung und zahlreichen 100%igen Torchancen, wollte in der ersten Hälfte kein Tor gelingen.

Die Morbacher waren lediglich bei Standardsituationen gefährlich für unsere Abwehr.

Wie es dann im Fußball manchmal läuft, ging die Heimmannschaft durch zwei grobe Abwehrfehler innerhalb von zwei Minuten unmittelbar vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung.

In der zweiten Halbzeit versuchte unser Team sich gegen die Niederlage zu wehren. Das Spiel verlief überwiegend in der Hälfte der Morbacher.

An einem solchem Tag wollte dann jedoch kein Tor gelingen und die Morbach konnten einen Konter in der Schlussminute zum 3:0 Endstand verwandeln.

Jetzt gilt es die überflüssige Niederlage schnell abzuhaken und mit neuem Schwung gegen Stahl bereits am Montag wieder anzugreifen.

KategorienD1